Ihr Ansprechpartner

Hermann Wallner


Tel.: +43 662 852206
Fax: +43 662 852206 4


E-Mail: hermann.wallner@markilux.com





Besuchen Sie unseren Schauraum in Salzburg


Himmelreich 3a
5071 Wals bei Salzburg



Öffnungszeiten:


Montag bis Samstag
10:00 - 18:00 Uhr

markilux RS-2

Einfaches Modulsystem für jede Fläche und Größe.

Das Rahmensystem RS-2 ist ein ausgeklügeltes System aus Säulen und verbindenden Elementen, die sich als einfaches Modulsystem zu jeder Fläche und Größe kombinieren lassen. Ganz gleich, ob man Schatten direkt am Haus haben möchte oder aber mitten im Garten – am Lieblingsplatz mit toller Aussicht.

Das Rahmensystem RS-2 ist ein Sonnenschutzsystem für beliebig gestaltbare Markisenlandschaften in der Außengastronomie. Es basiert auf dem Säulen-Trägermodul der syncra-Serie und ist nach Wunsch völlig frei variierbar.

Modulare Systeme waren schon immer sehr beliebt, da sie einfach zu handeln sind und ungeahnte Möglichkeiten bieten, Objekte und Räume zu gestalten.

Dieses Prinzip hat sich der Markisenhersteller markilux für sein Rahmensystem RS-2 zunutze gemacht. Es beruht auf dem Säulen-Trägermodul der markilux syncra-Serie. Mit ihm lassen sich sehr große Außenflächen zum Beispiel in der Gastronomie und Hotellerie, aber auch in Privatgärten beschatten. Und zwar basierend auf verschiedenen Markisenmodellen von markilux, wie der Wintergartenmarkise, kombiniert mit dem pergola System sowie seitlich zu befestigenden Gelenkarmmarkisen und zusätzlich angrenzenden Senkrecht- oder auch Seitenmarkisen.

Mit dem Modulsystem frei gestalten
Möglich macht dies ein modulares System: Ein stabiler Klemmring wird hierzu in der gewünschten Höhe an einer Säule des Rahmensystems befestigt. Nun lässt sich ein Trägerelement an diesem Ring einrasten, indem eine Kralle, die an beiden Enden des Trägers sitzt, von oben und unten in den Ring greift. Die Kralle wird anschließend gesichert.

„Je ein Träger ist an zwei Säulen zu befestigen. Auf diese Weise lassen sich rechteckige oder quadratische Grundflächen mit einem Mix aus markilux Markisen beschatten“, erklärt Sven Kröner aus der Entwicklungsabteilung. Da man den Klemmring an der Säule frei positionieren kann, seien außerdem auch Sonderformen als Beschattungsflächen realisierbar.

Die Säulen des Rahmensystems sind für einen guten und sicheren Stand auf einem Betonfundament fest zu verschrauben.

Zur Technik

Das modulare Rahmensystem RS-2 beruht auf dem Säulen- Trägermodul der markilux syncra- Serie. Ein stabiler Klemmring dient zur Regulierung der Höhe an der Säule des Rahmens. Trägerelemente lassen sich so einrasten und miteinander verbinden. Auf diese Weise können rechteckige oder quadratische Grundflächen mit einem Mix aus markilux Markisen beschattet werden.

Die Gestaltungsmöglichkeiten

Perfekter Sonnen- und Wetterschutz nach Maß mit einer Vielzahl an Markisenmodellen, – tüchern und Zusatzausstattungen.

Verschiedene Markisenmodelle von markilux, wie der Wintergartenmarkise, kombiniert mit dem pergola System sowie seitlich zu befestigende Gelenkarmmarkisen und zusätzlich angrenzende Senkrecht- oder auch Seitenmarkisen. Vielfältige Möglichkeiten für großzügig zu gestaltende Schattenräume werden geboten.

Die Maße

Modular und flexibel.

Zur Atmosphäre

Ideal für große Markisenlandschaften mit frei wählbarer Dachneigung sowie, je nach Bauweise, Säulenhöhen bis zu viereinhalb Metern.

Der Antrieb

Funkmotor und markilux Fernbedienung.

Konfigurieren Sie Ihr Markise auf markilux.at:
Dimensionen, Tücher, Gestellfarben und Zubehör.